Projekte zum jährlichen Sonderthema - Kategorie F [seit 2017]

Who am I

Gestaltung eines digitalen Social Media-Krimis

Thema des Sonderpreises 2021: Love & Hate – Interaktionsrisiken kreativ aufgreifen

Projektbeschreibung: Ein von Jugendlichen selbst gestaltetes digitales Escape Game, das dazu einlädt, riskanten Netz-Phänomenen wie Cybermobbing, Hate Speech und Fake News multimedial und spielerisch zu begegnen. Um die digitale Schnitzeljagd zu entwickeln und zu gestalten, eigneten sich die Jugendlichen, medienpädagogisch begleitet, vielfältige Tools an und widmeten sich digitalem Storytelling. Der Social Media-Krimi führt die Spielenden in Form von Rätseln, Puzzlen und multimedialen Story-Elementen über unterschiedliche digitale Plattformen und erzählt eine mitreißende, interaktive und medienkritische Geschichte. Ein Padlet stellt zusätzlich weiterführende Informationen bereit.

Ziele: Die Jugendlichen sollen auf die Gefahren des Internets, insbesondere die beiden Aspekte Privatsphäre und Cybermobbing, aufmerksam gemacht werden. Sie sollen lernen, das eigene Nutzungsverhalten kritisch zu reflektieren.

Zielgruppen: Junge Menschen im Alter von 10 bis 16 Jahren

Institutionen: Jugendpflege Ostercappeln / Kinder- und Jugendtreff JiM

Preisträger 2021

Menü