Projekte mit besonderem Netzwerkcharakter - Kategorie E

LEONAU.TV – Das Web-TV für ST. LEOnhard & SchweiNau

Projektbeschreibung: LEONAU.TV ist ein Kommunikations- und Videoportal von Jugendlichen im Stadtteil St. Leonhard-Schweinau in Nürnberg. In kurzen Videoclips zeigen Jugendliche, was sie beschäftigt, was sie stört und was sie gut finden. Die Möglichkeit, sich nach außen darzustellen, schafft neue Kommunikationswege mit und unter den Bewohnern in St. Leonhard-Schweinau und fördert die Identifikation mit dem Stadtteil. Mit Hilfe des Portals, das in Form einer elektronischen Stadtteilzeitung gestaltet ist, wird die Vernetzung im Stadtteil angeregt und gefördert. Dadurch eröffnen sich neue Wege der Kommunikation und Partizipation im Stadtteil, die bisher nicht möglich waren.  In der LEONAU.TV-Redaktion werden die Jugendlichen dazu angeleitet, das Portal eigenverantwortlich zu pflegen und ihre eigenen Themen aus dem Stadtteil zu finden. Die mediale und personelle Betreuung erfolgt über das Projektteam im Medienzentrum Parabol. Für Jugendeinrichtungen im Stadtteil besteht die Möglichkeit, kostenlos Technik für die eigene Produktion von LEONAU.TV-Clips zu leihen. Außerdem kooperiert das Medienzentrum Parabol mit Hauptschulen und verschiedenen Jugendeinrichtungen im Stadtteil. So werden zum Beispiel Projektvormittage mit Schulklassen durchgeführt, bei denen drei bis vier Clips in Kleingruppen parallel erstellt und hochgeladen werden.
Ziele: Mit aktiver Medienarbeit und der Schaffung eines Web-TV für den Stadtteil sollen neue Beteiligungsformen für Jugendliche erprobt und die Kommunikation im Stadtteil verbessert werden. Jugendliche sollen im Projektverlauf immer eigenständiger Berichte verfassen, Clips produzieren, ihre Sichtweisen fotografisch festhalten, die Ergebnisse auf der Plattform LEONAU.TV ins Internet einstellen und selbstständig redaktionell verantworten sowie administrieren.
Zielgruppe: Jugendliche, Multiplikatoren
Institution: Medienzentrum PARABOL
Preisträger 2010

Menü