Besondere Anerkennung

Kinderfilmuniversität Potsdam Babelsberg

Projektbeschreibung: Als europaweit erstes Projekt dieser Art wurde die Kinderfilmuni 2007/2008 von der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF) ins Leben gerufen und in Kooperation mit dem Filmmuseum Potsdam und dem Kino Thalia Arthouse Potsdam durchgeführt.
Innerhalb von dreieinhalb Monaten besuchen die jungen „Studierenden“ etwa zweiwöchentlich die angebotenen Vorlesungen, in denen sie in ein bis eineinhalb Stunden mit den Grundlagen des Filmemachens, mit Filmsprache und Filmtechnik vertraut gemacht werden. Medienkompetenz wird theoretisch und praktisch vermittelt, indem die Kinder aktiv in die Veranstaltungen einbezogen werden und unterschiedliche Möglichkeiten haben, selbst gestalterisch tätig zu werden. Durch die Wahl der unterschiedlichen Veranstaltungsorte – Filmmuseum Potsdam, HFF, Thalia Kino – wird der Erlebnisraum Kino aufgegriffen und um je spezifische Aspekte – Geschichte, Produktion und Distribution – erweitert.
Ziele: Neben der Vermittlung von Medien- und Filmkompetenz sollen die Kinder das Filmhandwerk kennenlernen und Film als künstlerisches Ausdrucksmedium begreifen. Zudem geht es darum, den Erlebnisort Kino erfahrbar zu machen. Auch sollen Kinder durch die Veranstaltungen angeregt werden, selbst filmkünstlerisch tätig zu werden. Dass sich dabei Film auch als mögliches Berufs- und Arbeitsfeld vermittelt, ist ein weiteres Ziel. Diese umfangreiche Zielsetzung macht es nötig, unterschiedliche Methoden in die Arbeit einzubinden, die aufeinander aufbauen und die Vermittlung von Theorie und Praxis einschließen.
Zielgruppe: Das Angebot der Kinderfilmuniversität richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren. Diese Alterseingrenzung ermöglicht eine inhaltlich und didaktisch zielgruppengerechte Vermittlung der Inhalte. Angesprochen werden sollen alle interessierten Kinder in der Region Brandenburg, es sind aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Regionen willkommen.
Institution: Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf", Potsdam Babelsberg
Zielgruppe: Das Angebot der Kinderfilmuniversität richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren. Diese Alterseingrenzung ermöglicht eine inhaltlich und didaktisch zielgruppengerechte Vermittlung der Inhalte. Angesprochen werden sollen alle interessierten Kinder in der Region Brandenburg, es sind aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Regionen willkommen.
Preisträger 2011

Menü