Projekte von und mit Jugendlichen - Kategorie B

Gamescamp – Barcamp zu Computerspielen

Projektbeschreibung: Das Gamescamp ist eine von Jugendlichen selbst organisierte, von Medienpädagogen begleitete, nach dem Barcamp-Prinzip gestaltete Konferenz zum Thema Computerspiele. Jugendliche lernen miteinander, tauschen sich über Spiele aus und diskutieren über Themen wie Gestaltung, Faszination, Genres und auch Ethik der Computerspiele. Modell der Medienkompetenzförderung durch partizipativen Peer-to-Peer Ansatz.
Ziele: Kompetenter Umgang mit Games, Austausch der Jugendlichen untereinander durch eine selbstbestimmte Themenauswahl, Peer-to-Peer-Learning
Zielgruppe: Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren
Institution: LVR-Zentrum für Medien und Bildung, Düsseldorf + Kooperationspartner
Preisträger 2013

Menü